Sexismus

… bezeichnet das strukturelle Herabsetzen, Ausschließen und/oder Beleidigen aufgrund des Geschlechts. Zudem werden Personen geschlechtsspezifische Eigenschaften und Verhaltensmuster zugeschrieben, was wiederum geschlechtliche Rollenbilder verstärken kann. So werden beispielsweise immer noch weiblich-konnotierte Begriffe als Beleidigung benutzt, weil bspw. Jungen* nicht dem „männlichen“ Idealbild entsprechen.